Schmierstoffe für die Industrie: Forschung und Entwicklung

Seit 1987 setzt MOLYDAL den Akzent auf die Forschung im Bereich industrieller Schmierstoffe. Dank seines internen Forschungs- und Entwicklungslabors bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Produkte für alle Bereiche industrieller Schmier- und Wartungsanwendungen an.

 

Zukunftsorientierte Firmenpolitik

Gestärkt durch neue strategische Erwägungen und durch den Zwang, seine gesamte Produktion zu Subunternehmern auslagern zu müssen, hat MOLYDAL den Schwerpunkt bei der Forschung und Entwicklung gesetzt. Als renommierter Akteur auf dem Markt industrieller Schmierstoffe kann das Unternehmen auf zwei wesentlichen Stärken bauen:  

  • Forschung im Bereich industrieller Schmierstoffe, die heute von ursprünglich für die Produktion vorgesehenen Investitionen profitiert. MOLYDAL hat mehrere Patente auf industrielle Schmierstoffe eingereicht. 
  • Dadurch dass keine Beschränkungen durch die eigenen Produktionskapazitäten mehr bestehen, hat MOLYDAL einen größeren Handlungsspielraum gewonnen. Dank dieser neuen Betriebsumstände ist MOLYDAL in der Lage, neue Produkte anzubieten, die Innovation und Anpassung an die unterschiedlichen anwendungsspezifischen Anforderungen unserer Kunden sowie die Konformität im Hinblick auf geltende Normen in sich vereinen.
 
 

Wettbewerbscluster

Zur Förderung der Geschäftstätigkeit in seinem Kernkompetenzbereich ist MOLYDAL Mitglied mehrerer Wettbewerbscluster, die Kooperationen im Bereich innovativer Forschungsprojekte zu industriellen Schmierstoffen unterstützen. Diese Partnerschaften entstehen in einer genau umrissenen Technologiesparte auf einem Markt mit großem Potenzial. Besagte Aspekte verleihen MOLYDAL international Sichtbarkeit:  

 Der Wettbewerbscluster ASTech Region Paris für den Bereich Luft-, Raumfahrt und Bordsysteme versammelt mehr als 100 000 Personen. Er hat eine starke Stellung der führenden europäischen Akteure dieses Sektors durch Innovation, Schaffung neuer Möglichkeiten und der Generierung von Impulsen für Forschung & Entwicklung zum Ziel.
 
 
 
 
Mit mehr als 200 Beteiligen fördert der Wettbewerbscluster Innovationen im Sektor landwirtschaftlicher Ressourcen. Seine Mitglieder engagieren sich im Bereich der Biomasse aus Landwirtschaft, Forstwirtschaft und aus Algen für die Entwicklung sauberer Produkte für die Industrie. Dieser Ansatz wird mittels Finanzierung der Projektzusammenarbeit in Partnerschaften von französischen und ausländischen Unternehmen verfolgt.
 
 
 
 
Der Cluster Eco-Conception wurde vor ungefähr 10 Jahren aus der Taufe gehoben und hat sich zum Ziel gesetzt, in den Firmen eine umweltbewusste Herangehensweise anzuregen und diese so zu einem Wachstumsfaktor und Wettbewerbsvorteil zu machen. In diesem Sinne hat er sich mehrere Ziele gesetzt: Sensibilisierung von KMU und KMI für Fragen der ökologischen Produktentwicklung, Erleichterung des Zugangs, Förderung der Verbreitung ökologischen Designs in den Firmen...
 
 
 
Mov’eo ist ein Wettbewerbscluster für Forschung & Entwicklung im Bereich der Automobilindustrie und des öffentlichen Nahverkehrs. Er entwickelt innovative Projektkollaborationen zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit französischer Unternehmen 
 
 
 

KATALOG
MOLYDAL


 

NEWSLETTER
ABONNIEREN


 

KONTAKT

MOLYDAL SA
Hauptsitz in Frankreich

Z.A.E.T.
221, RUE PAUL LANGEVIN
60744 SAINT- MAXIMIN CEDEX - FRANCE

Tel.: +33 (0)3 44 61 76 76
Fax : +33 (0)3 44 25 17 78

Email : molydal@molydal.com